Premiere von Trevor Jackson bei ROCKY in Stuttgart

STAGE PALLADIUM THEATER STUTTGART

Wahl-Stuttgarter steht ab sofort als Zweitbesetzung der Rolle „Apollo“ auf der Bühne

Stuttgart, 18. Dezember 2015: Mit voller Leidenschaft und einem atemberaubenden Live-Erlebnis hat sich ROCKY in die Herzen des Stuttgarter Publikums gespielt. Abend für Abend fiebert es hautnah mit, wenn der Underdog auf den übermächtig erscheinenden Apollo Creed trifft. Seit heute spielt der Wahl-Stuttgarter Trevor Jackson als Zweitbesetzung im Stage Palladium Theater diese Rolle.

„ROCKY ist einzigartiges Entertainment und die Rolle des ‚Apollo‘ eine große Herausforderung, über die ich mich sehr freue. Allein körperlich muss ich dafür topfit sein. Jede Pose, jeder Auftritt muss sitzen. Das macht großen Spaß! Besonders die Show-Performance des funkigen James-Brown-Klassikers `Living in America‘, bei dem das Publikum gleich zu Anfang der Show mitgerissen wird, finde ich perfekt! Der absolute Höhepunkt ist natürlich das große Finale. Ich genieße es regelrecht als Wiedersacher von Rocky durch die Zuschauerreihen zu laufen und die Gesichter des stehenden Publikums um uns herum während der letzten Minuten zu sehen. Da entsteht eine unglaubliche Energie!“, so der gebürtige New Yorker.

Seit knapp zehn Jahren wohnt Trevor Jackson in Fellbach bei Stuttgart. Von hier aus habe ich es nicht weit in die Stadt, bin aber auch schnell mitten in der Natur. Mein Herz ist hier zuhause.“ Die männliche Hauptrolle des ‚John‘ im Musical „Miss Saigon“ brachte ihn 1997 nach Stuttgart. Seitdem lebt er mit einigen Unterbrechungen in der Schwabenmetropole. Im Jahre 2008 steuerte er für den Kinofilm „Die Welle“ mit Jürgen Vogel den Titelsong „Move it“ bei und schaffte es 2012 in der Sat.1 Talent-Show „The Winner is…“ in die Finalsendung. Zudem arbeitet er an vielen unterschiedlichen Projekten, unter anderem auch mit Musikproduzent Mousse T. und wurde von Fürst Albert als „Botschafter der Musik in Deutschland“ nach Monaco eingeladen.

Sein aktueller Song „Electric Love“ erreichte sowohl in den British als auch in den Swiss Dance Charts Plätze in den Top 20. In diesem Jahr eröffnete er mit dem Song „Love Child“ den Wiener „Life Ball“, Europas größte Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten AIDS-erkrankter Menschen, an der auch Charlize Theron, Mary J. Blige und Sean Penn auf der Bühne aufgetreten sind. Zusätzlich engagiert sich der Künstler für soziale Projekte, ist Markenbotschafter des Stuttgarter Mode-Start-Ups „Gents Box“ und des Münchner Modelabels „Hartwich“, das unter anderem auch Peter Maffay einkleidet.